Vor-Tragen


Asfa-Wossen Asserate

Also halte ich meine Lesungen kurz und gebe dem Publikaum lieber ausführlich Gelegenheit, mir Fragen zu stellen.

Asfa-Wossen Asserate, Mitglied des äthiopischen Kaiserhauses

Guenter Brus

Vor-tragen von Zeit Themen
zur Zukunft von Kindern und Jugendlichen, zur Zukunft der Schule, zur Schule.

Vor-tragen verstehe ich als öffentliche Darbietung aus meinem eigenem Werk,
das ich nach vorne trage, indem ich es einem Publikum vor-trage.

Zeit Thema versteht sich als Informations- und Beratungsformat für Interessierte an Lehrern und Schülern betreffend   aktuelle schulische Thematiken    .

12.03.2015: Zeit Thema 3: Finnland schafft die Schreibschrift ab - Inwiefern werden unsere Lehrer und Schüler davon profitieren ? - Inklusive Foto-Dokumention meiner pädagogisch geprägten Finnlandreise 2014

Donnerstag, 12. März 2015, 17:10,
BS-EVT Wien (Berufsschule), 2. Stock, Raum 254, 1060 Wien, Mollardgasse 87

Handout 1: Quodlibet 4 + 5: Bildung in Finnland – Die Lehrer nehmen alle mit, jedes Kind ist wichtig

Wer kommen kann, ist herzlichst willkommen – danke.
Günter Brus

22.01.2015: Zeit Thema 2: Haltung = Human Mindframes = Die Einstellung der Lehrperson ist entscheidend und macht den Unterschied

Donnerstag, 22. Jänner 2015, 17:10 (s.t. – pünktlich), Dauer maximal bis 18:00,
BS-EVT Wien (Berufsschule), 2. Stock, Raum 254, 1060 Wien, Mollardgasse 87

Handout 1: Quodlibet 1: Haltung = Human Mindframes (nach John Hattie)

Handout 2: Quodlibet 8: Haltung = Notwendige Eigenschaften von Erwachsenen (nach Marco Wehr)

Wer kommen kann, ist herzlichst willkommen – danke.
Günter Brus

04.12.2014: Zeit Thema 1: “Wie schnell oder langsam erhole ich mich von belastenden Erlebnissen ?” - Resilienz - Widerstandsfähigkeit

Donnerstag, 04. Dezember 2014, 17:10 (s.t. – pünktlich), Dauer maximal bis 18:00,
BS-EVT Wien (Berufsschule), Beratungszimmer 254

Handout 1: Quodlibet 7: Widerstandsfähige Jugendliche als Retter der österreichischen Gesellschaft

22.10.2014: Finnland - Ein Reisebericht mit pädagogischer Prägung

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 14:00 (Einladung erforderlich), Konferenzraum Zentralberufsschulegebäude III

Handout 1: Quodlibet 4 + 5: Bildung in Finnland – Die Lehrer nehmen alle mit, jedes Kind ist wichtig

20.09.2010: Lesung / Podiumsdiskussion: Lehrlinge mit Zukunft? Gesellschaftsdiagnose und Handlungsanleitung

7 jugendliche Protagonisten aus meinem Buch “Die Zukunft der Lehrlinge – Wie wir unsere Jugendlichen fördern können”
kamen in meiner Buchpräsentation mit anschließender Podiums-Diskussion am
Montag, 20.09.2010, im Berufsinformationszentrum der Arbeiterkammer Wien ( AK Wien, BIZ )  zu Wort:


Gesellschaftsdiagnose und Handlungsanleitung

Lehrlinge mit Zukunft?                     Ja, aber …

… mehr als nur Lehrlingssituation.    Ein Gesellschaftsbefund.

mehr ...

Verfassen Sie einen Kommentar